Parodontologie in München

Wir erhalten Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch

Das so harmlos klingende Thema „Parodontose“, wird oft unterschätzt, obwohl es viele Menschen betrifft. In dem Bereich zwischen Zahnfleisch und Zahn können sich über einen längeren Zeitraum hinweg Bakterien und Beläge bilden. Werden diese nicht entfernt, kann die Zahnfleischentzündung auf den Zahnhalteapparat übergehen. Es kommt zu Parodontitis. Genauer gesagt zu einer Vertiefung der Zahnfleischtaschen, die widerum dazu führt, dass das Zahnfleisch sich zurückbildet. Die Wurzel verliert demzufolge an Halt. Dieser Prozess kann zwar gestoppt aber nicht rückgängig gemacht werden. Keine Grund zur Panik! Durch regelmäßige Zahnreinigung können Sie vorbeugen. Wir beraten Sie gerne und weisen Sie auf erste Warnsignale hin.

Wann benötigen Sie eine Parodontitis-Therapie?

Sollte es bereits Rückbildungen des Zahnfleischs geben oder erste Entzündungen – Zahnfleischbluten und Rötungen – auftreten, hilft eine Parodontitis-Therapie. Diese Art der Infektions-Kontrolle hilft dabei die Zahnfleischtaschen stabil zu halten und die Bakterien-Flora positiv zu beeinflussen. Wir finden dabei die für Sie passende Vorgehensweise und beraten Sie bei der Optimierung der Mundhygiene. Natürlich kümmern wir uns auch um die gründliche Entfernung aller harten und weichen Zahnbeläge ober- und unterhalb des Zahnfleisches. Im Allgemeinen können die Beläge ohne chirurgischen Eingriff entfernt werden. Dennoch kann ein solcher Eingriff notwendig werden, um tiefersitzendere Zahnbeläge zu entfernen.

Wer hilft Ihnen, wenn der Zahn bereits beschädigt ist?

Weitfortgeschrittene Parodontitis, die den Zahn in seinem Aufbau beschädigt hat, können wir durch „regenerative Parodontalchirurgie“ therapieren.
Sogar stark angegriffene Zähne, die bereits durch Knochenabbau gelockert sind, können wir, dank modernster Techniken, längerfristig erhalten.

Kontakt

Vereinbaren Sie kurzfristig Ihren Wunschtermin telefonisch oder online. Wir sind gerne für Sie da.​

Tel. 089 - 157 56 56

Telefon Sprechzeiten

Montag 8 - 13 Uhr & 14 - 17 Uhr
Dienstag 7 - 12 Uhr & 13 - 17 Uhr
Mittwoch 7 - 12 Uhr & 13 - 16 Uhr
Donnerstag 7 - 12 Uhr & 13 - 16 Uhr
Freitag 7 - 15 Uhr

Behandlungszeiten

Montag 8 - 20 Uhr
Dienstag 7 - 20 Uhr
Mittwoch 7 - 20 Uhr
Donnerstag 7 - 20 Uhr
Freitag 7 - 14 Uhr